Da auf Grund des Corona Virus alle bayerischen Qualifikationswettbewerbe für die Deutsche Meisterschaft der Aktiven vom 20. - 27. Juni 2020 in Ludwigshafen ausgefallen sind, hat der Vorstand der BBU beschlossen, dass die Teilnehmer bei einer eventuell stattfindenden Deutschen Meisterschaft vom Sportwart nominiert werden.

Jan Schwarz / REG (Bild links) gewinnt die Nordbayerische Meisterschaft
Andreas Kroll/BVU setzt sich bei der Südbayerischen Meisterschaft im Roll-Off durch
Marcus Millonig / BGD spielt 300

Bei den Nord- und Südbayerischen Meisterschaften wurde in diesem Jahr ein neuer Austragungsmodus getestet. Im Zwischenlauf und Finale wurden die Pins der jeweiligen Vorrunde nicht mitgenommen. Alle Durchgänge begannen bei Null. Somit hatte jeder Spieler, der sich für den nächsten Lauf qualifizieren konnte, die gleiche Chance weiterzukommen.

Silber und Bronze für Bayern bei der DM der Ländermannschaften

Die DM der Ländermannschaften wurde auf zwei Anlagen in Berlin ausgetragen. Die Frauen gingen in der Bowlingworld an den Start und die Männer spielten auf der Neuen City Bowling Hasenheide.

Die Deutsche Meisterschaft wurde in diesem Jahr nach dem Bakersystem gespielt.

Für die Nord- und Südbayerische Meisterschaft der Männer wurden die Ausschreibungen sowie weitere Unterlagen veröffentlicht.

Die Meisterschaften finden am 11. und 12. Januar 2020 statt. Der Süden spielt in München auf der Isar Bowling, der Norden in Nürnberg auf der West Bowl.

Meldeschluss für beide Meisterschaften ist der 15. Dezember 2019.

Clipart Finger rechts  Unterlagen Nordbayerische Meisterschaft

Clipart Finger rechts  Unterlagen Südbayerische Meisterschaft.