Wer ist für die Juniorinnen und Junioren zuständig?

Die Juniorinnen und Junioren der BBU werden betreut vom Juniorenwart

Sabrina Laub.

Der Juniorenwart benennt einen Bayernkader. Die Mitglieder das Bayernkaders werden jährlich festgelegt.

Für die Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft werden mit dem Bayernkader Maßnahmen durchgeführt, u.a. an der Sportschule Oberhaching.

Für die Maßnahmen und zur Betreuung bei der Deutschen Meisterschaft kann sich der Juniorenwart kompetente Unterstützung holen.

 

Und wer spielt in der Altersklasse der Juniorinnen und Junioren?

In die Altersklasse der Juniorinnen und Junioren fällt man, wenn man zwischen 19 und 23 Jahren alt ist.

Der Wechsel von der Jugend zu den Junioren erfolgt, wenn man in einem Sportjahr, das vom 1.7. eines Jahres bis zum 30.6. des darauffolgenden Jahres geht, 19 Jahre alt wird.

Für die Juniorinnen und Junioren gibt es auf Landesebene folgende Wettbewerbe:

  • Bayerische Meisterschaft im Einzel

Dieser Wettbewerb ist auch die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

Allerdings liegt die Entscheidung, wie viele Qualifikationsplätze es bei der Bayerischen Meisterschft gibt, alleine beim Juniorenwart.

Bei der Deutschen Meisterschaft der Juniorinnen und Junioren gibt es folgende Wettbewerbe:

  • Deutsche Meisterschaft im Einzel
  • Deutsche Meisterschaft im Doppel
  • Deutsche Meisterschaft im Mixed