Heute, am 27. Januar 2024,  hat die Gruppe 2 der Jugendliga eine neue Ära eröffnet. Zum 1. Spieltag auf der Flint-Bowling in Bad Tölz trafen sich 5 Teams: Absolut Sports.com aus Bad Tölz, zwei Teams aus Berchtesgaden und zwei Teams der HighRoller Rosenheim.

 

Bad Tölz 1Rosenheim 3Gespielt wird in 3-er Teams nach dem üblichen Ligamodus – ein Spiel jeder gegen jeden. Da die Leistungs- und Altersunterschiede bei den Jugendlichen (jüngster Spieler heute 7 Jahre alt, ältester Spieler heute 17 Jahre alt) sehr groß sind, gilt eine Handicapregelung.

Alle Spielerinnen und Spieler hatten heute viel Spaß, zeigten aber auch einen gesunden Ehrgeiz, um Punkte zu gewinnen. Schließlich treffen am Ende der Spielzeit die beiden Gruppenbesten auf die Besten der Gruppe 1, um den Bayerischen Meister auszuspielen.

Ein Dank für die Organisation der Liga geht noch einmal an Andreas Hölzl, ebenso an den Bahnbetreiber Christian Schrempf für die Durchführung des Spieltages.

Am 17. Februar 2024 beginnt auf der Max Munich Bowling in Brunnthal auch die Gruppe 1 ihre Saison, am selben Ort und Tag hat ebenfalls die Gruppe 2 ihren nächsten Spieltag.

(Bei Klick auf ein Bild wird eine größere Version angezeigt)

Der erste Tabellenführer dieser Liga ist die Mannschaft von Bad Tölz 1.

Das höchste Spiel des Tages hatte mit 197 Liukas Wieser von Berchtesgaden 1.

Berchtesgaden 1 3Berchtesgaden 2 3Die höchste Serie spielte mit 854 auf 5 Spiele (Schnitt 170,8) Domenic Aschenbrenner von Bad Tölz 1.

Alle Ergebnisse des ersten Spieltages können hier nachgelesen werden:

Weitere Informationen zur Jugendliga gibt es hier:

Um die teilweise großen Leistungsunterschiede in der Jugend auszugleichen, gibt es ein rollierendes und tagesaktuelles Handicap. Die genauen Regelungen dazu sind in der Sportordnung im Abschnitt 6.12 definiert:

Ergebnisdienst

RL-Turnier 2024
12.-14.07.2024
West Bowl Nürnberg
Ausschreibung
Zeitplan
Bahneinteilung
Einteilung Zw.-Lauf