...einen "Referenten für Neue Medien"

Dieser Aufruf richtet sich vor allem an junge Leute, die sich mit Facebook und Instagram auskennen und sich vorstellen können, diese Informationskanäle für die BBU zu betreuen. Leider sind beide sozialen Medien momentan verwaist und brauchen dringend eine Auffrischung.

 

Was sind die Aufgaben des "Referenten für Neue Medien"?

  • Betreuung des Facebook- und Instagram-Auftritts der BBU
  • Berichterstattung über
    • alle Meisterschaften der BBU
    • Deutsche Meisterschaften, vor allem mit Bezug auf bayerische Teilnehmer
    • Spielerporträts
    • Interviews (mit Spielern oder sonstigen interessanten Personen)
    • interessante Ereignisse im Bowlingsport, vor allem mit Bezug auf Bayern
    • Bowling international
  • Zusammenarbeit mit dem "Referenten für Öffentlichkeitsarbeit" (Pressewart)

 Wer Spaß daran hat, die Mitglieder der BBU und sonstige interessierte Personen aktuell zu informieren und wer sich in der Lage sieht, interessante und informative Beiträge zu verfassen, der möge sich möglichst umgehend an den Vorsitzenden der BBU, Raimund Hessling, wenden.

Raimund Hessling
Vorsitzender
Bayerische Bowling Union e.V.